Gewichtsreduktion mit der Pronutri-Stoffwechseldiät

Welche Lebensmittel für Sie persönlich positiv zur Gewichtsabnahme beitragen und welche unter Umständen sogar blockieren ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Durch die persönliche Analyse mit Pronutri-Nahrungsmittelunverträglichkeitstest erfahren Sie das einfach und schnell.

Oft sind es genau jene Lebensmittel, welche wir sehr häufig essen, die uns bei einer Gewichtsreduktion blockieren. Das kann auch der tägliche Apfel, das morgendliche Müsli oder Diätjoghurt sein. Auf Lebensmittel die sehr oft gegessen werden, kann der Körper eine innere Abwehr (Unverträglichkeit) leichter entwickeln.

Neueste Erkenntnisse zeigen außerdem, dass Nahrungsmittel unterschiedlich gut verwertet werden können. Kalorie ist also nicht Kalorie.

Wenn man sich an ein Nahrungsmittel gewohnt hat, kann es meistens effektiver verwertet werden, als wenn es neu für den Körper ist. Die Kalorienaufnahme erhöht sich. Der individuelle Kaloriengehalt einer Nahrung kann sich also im Laufe der Zeit verändern. Manche Menschen wandeln sogar Balaststoffe (welche nach Lehrbuch bei jeder Diät empfohlen werden) in Zucker um, sodass diese plötzlich Kalorien beinhalten.

Health Katalog

Mit Pronutri Lebensmittelprofil zur Gewichtsreduktion

Pronutri zeigt jene Lebensmittel auf, die den Stoffwechsel blockieren. In dem sie sich auf die positiven Lebensmittel konzentrieren und die negativen Lebensmittel weglassen, fördern sie ihren Stoffwechsel und sie werden angeregt, auch mal andere Lebensmittel zu essen. Das reicht das sehr oft schon, viele Kilos zu verlieren.

Wie das genau funktioniert, erklären wir ihnen gerne bei unserem Beratungsgespräch im Zuge der Messung.

Im Vitalmesszentrum legen wir den Schwerpunkt bei Gewichtsreduktion auf eine Optimierung des Stoffwechsels. Dazu kann es notwendig sein, zusätzlich zur Ernährungsumstellung eine Entschlackung, Entgiftung oder Darmsanierung durchzuführen. Gemeinsam besprechen wir mit Ihnen diese Maßnahmen, und bieten entsprechende Produkte wie zum Beispiel Aloe Vera, Mineralstoffe und Basen, Probiotika uvm. an.

Ob ein Nährstoffmangel vorliegt oder eine weitere Stoffwechselblockade bzw. welche Vitalstoffe sie unterstützen, können wir über die Energiestatusmessung herausfinden.

Gelingt es nicht, rein über eine Ernährungsumstellung das gewünschte Gewicht zu erreichen, empfehlen wir als Ergänzung sogenannte Formulars, das sind spezielle Abnehmprodukte, welche in ihren Speiseplan eingebaut werden können. Das kann besonders bei schnell gewünschter Gewichtsreduktion oder bei unregelmäßigen Esszeiten sehr sinnvoll sein. Außerdem wird dadurch ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt gefördert und eine optimale Nährstoffversorgung gewährleistet.

So erreichen sie ihre Abnehmziele ganz ohne Hunger und totalen Verzicht. Gleichzeitig tun sie ihrer Gesundheit etwas Gutes, denn ein optimaler Stoffwechsel ist dafür eine wichtige Voraussetzung.

Das Pronutri-Lebensmittelprofil ist auch sinnvoll bei Fastenkuren und bei jeder anderen Form der Diät, egal ob Formular-Diäten, Weight Watcher, etc. So können sie diese optimieren und haben schneller Erfolg.

Mehr Informationen zum Pronutri Lebensmittelunverträglicheitstest

Ernährungskonzept - Abnehmen ohne Diät! Einfach und effizient.

Ernährungspyramide

Bei anderen Diäten müssen Sie hungern! Hier müssen Sie Essen und nehmen trotzdem ab!

Die sechs Schritte zur Traumfigur und mehr Wohlbefinden und Gesundheit:

  • Entschlacken, Entsäuern und Entgiften
  • Kontanter Insulinspiegel durch Ernährung nach dem glykämischen Index bzw. Berücksichtigung der glykämischen Wertigkeit und nach der Ernährungspyramide nach dem Logi-Prinzip
  • Zuführen von wichtigen Vitalstoffen durch ausgewogene, vielseitige Kost und Ergänzung durch natürliche, bioaktive Nahrungsergänzungen, wo sinnvoll
  • Lebensmittelunverträgichkeiten austesten
  • Aufbau von Muskelmasse und Figurbildung durch hochwertige eiweissreiche basische Ernährung (Abnehmen an den richtigen Stellen)
  • viel Trinken - aber richtig!
  • Bewegungen in Maßen, aber regelmäßig

Alles beginnt beim ersten Schritt: Kontakt

Interessante Infos zum Thema "gesundes Abnehmen" finden Sie hier im Portal für Gesundheit und Ernährung "PROVITA".

Gewichtsabnahme und Gewicht halten - viele Diäten basieren auf einer reinen Kalorien- und Fettreduzierung. Das Durchhalten ist oft sehr schwierig - ewiges Kalorienzählen, ständiges Abwiegen, hungern und immer wieder der Heisshunger auf etwas Süßes.

In unserem Ernährungskonzept können Sie das Alles vergessen. Messen statt Wiegen. Essen statt Hungern.

Neueste Erkenntnisse zeigen, dass nicht nur das Verhindern von Fett, sondern vor allem die Kohlenhydrate eine wichtige Rolle bei der Gewichtsreduzierung spielen. So wie es bei den Fetten "gute" und "schlechte" Fette gibt, ist das auch bei den Kohlehydraten.

Der menschliche Körper braucht viel ungesättigte Fettsäuren - einfach- und mehrfachgesättigte Fettsäuren - auch für die Gewichtsabnahme. Zuwenig Fett kann also auch schlecht sein. So sind zB die Omega 3 Fettsäuren dafür bekannt, den schlechten Cholesterin zu senken.

Bei den Kohlehydraten wird nach dem sogenannten Glykämischen Index unterschieden - also wie schnell geben die Kohlenhydrate den Zucker an das Blut ab. Werden zu viele Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index (besonders Weissmehl und raffinierter Zucker) gegessen, dann steigt der Blutzuckerspiel sehr schnell, Insulin wird im Überschuss produziert und das führt in Folge wieder zu mehr Hunger und Gusto auf Süßes. Ein Kreislauf, den es zu unterbrechen gilt. Durch eine vielseitige Kost basierend auf dieser Erkenntnis, kann das Gewicht dauerhaft kontrolliert werden.

Auch die Menge der Kohlenhydrate ist oft überbewertet. Die Ernährungspyramide nach Logi zeigt auf, dass besonders zur erfolgreichen Gewichtsabnahme, ein Mehr an Eiweissen (pflanzlich und tierisch), den Hunger massiv dämpft, Muskelmasse von der Reduzierung verschont bleibt und damit die Figur optimal unterstützt.

Entschlacken, Entgiften, Entsäuern

Grundlage jeder erfolgreichen Gewichtsreduzierung ist das Herstellen des optimalen PH-Wertes im Körper und das Ausleiten von Schlacken und Giften. Das menschliche Bindegewebe sollte im optimalen Fall flüssig sein, sodaß der Transport von Nährstoffen durch die Grundsubstanz und das Ausleiten der Schlacken optimal funktioniert.

Ein optimaler Stoffwechsel verbraucht das Optimum an Kalorien, versorgt die Zellen ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff und führt allgemein zu Wohlbefinden. Gleichzeitig führt die Entschlackung und Entsäuerung zu einem festeren Bindegewebe, Cellulite werden gemildert.

Aber ein gesunder Säure-Basen-Haushalt ist nicht nur für das Abnehmen wichtig! Denn es ist die Grundlage für einen funktionierenden Stoffwechsel und somit für das allgemeine Wohlbefinden und Gesundheit Voraussetzung. Durch unseren Lebenswandel mit viel Stress, falscher Ernährung, Belastung mit synthetischen Stoffen wie Geschmacksverstärkern, künstl. Farbstoffen, etc. ist die Übersäuerung ein Normalzustand geworden.

Fast jeder leidet darunter. Oft jahrelang unbemerkt, da die Symptome sehr vielfältig sind. Bereits bei einem Vitalverlust sollte auf Übersäuerung getestet werden. Im Vitalmesszentrum bieten wir dafür die Energiestatusmessung an.

Eine optimale Unterstützung bei der Entschlackung und Entsäuerung bietet hochwertiges Aloe Vera Gel und basische Mineralstoffe. Zur Wiederherstellung und Verbesserung des Darmmilleus empfiehlt es sich, über einen längeren Zeitraum Probiotische Darmbakterien höchster Qualität zuzuführen.

Viel Trinken von gutem Wasser und speziellen Tees fördern den Prozess zusätzlich.

Bei jeder Diät kann durch diese Maßnahme der gewünschte Erfolg um vieles verbessert werden.

Viel trinken!

Wasser ist Leben!

Viel Trinken - aber richtig. Pro Tag sollten Sie mindestens 2 - 3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Das ist wichtig, um die Schlacken und Säuren aus dem Körper herauszutransportieren, den Kreislauf zu stabiliseren und es reduziert während der Gewichtsabnahme das Hungergefühl.

Wassertrinken aber richtig!

Mineralwässer besitzen sehr oft einen hohen Anteil an organisch gebundenen Mineralien, welche von unserem Körper nicht optimal aufgenommen werden können.

Im Gegenteil, bei Genuss von zu viel Mineralwasser kann es sogar zu Ablagerungen zum Beispiel in den Arterien oder Gelenken kommen (Verkalkung).

In Österreich können wir stolz auf die Qualität unseres Leitungswasser sein. Es eignet sich hervorragend zum täglichen Trinkgenuss und kann Säuren und Schlackenstoffe ausreichend binden und ausleiten. Allerdings werden die Wassermoleküle durch den hohen Druck in den Wasserleitung zerdrückt und die Usprungsform (Wasserkristalle) verändert. Auch gehen auf den weiten Weg des Wassers bis zur Wasserleitung zu Hause, sämtiche Ursprungsinformationen und Schwingungen (Energien) verloren.


Lotus Wasser

Wasser speichert Energie!

Das Wassermolkül (H2O) besteht aus zwei Atomen Wasserstoff und einem Atom Sauerstoff. Um den Atomkern kreisen Protonen und Neutronen. Vergleichbar mit dem Umlauf der Planeten um die Sonne. Zusätzlich haben die meisten Teilchen einen eigenen Spin. Sie drehen sich dabei um die eigene Achse. Durch diese Drehbewegung im Erdmagnetismus, wird Elektrizität erzeugt. Diese Strahlungsenergie lädt das Wassermolekül auf. Je länger es in der Erde fließt, desto mehr Energie enthält es.

Das Wasser gibt diese gespeicherte Energie und die Informatonen wieder ab. Beim Trinken an den Körper, beim Abfüllen einen Teil an die Flaschen und auf dem langen Weg zu den Haushalten an die Rohrleitungen. Wasser, welches aus unserem Wasserhahn kommt, ist somit aller lebensnotwendiger Energien, Magnetkräfte und Informationen beraubt.

Man spricht hier von einem "toten" Wasser. Unser Körper muss dieses "leere" Wasser von sich aus beleben, damit wichtige Stoffwechselvorgänge ablaufen können. Dafür verbraucht der Organismus seine eigene, kostbare Lebensenergie. Aus dieser Sicht ist es sehr wichtig, lebendiges Wasser zu trinken.

Energetisiertes, gefilteres Kristallwasser selber herstellen! Mit dem Lotus-Vita-Wasserfiltersystem!

Am Markt gibt jede Menge Filter- und Wasserenergetisierungssysteme. Wir wollen ihnen hier eine Möglichkeit vorstellen, welche viele noch nicht kennen. Das Lotus-Vita-Wasserfiltersystem vereint alle Vorteile zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. So kann es sich JEDER leisten, "lebendiges" "sauberes" Kristallwasser zu trinken!

Wer täglich gesundes, energiereiches Wasser trinkt, deckt einen großen Teil seines Energiebedarfes und kräftigt seinen ganzen Organismus. Der Körper wird von Schadstoffen, Schlacken und überschüssigen Salzen gereinigt und der Bildung von Gallen- und Nierensteinen wird vorgebeugt. Ein ganz wesentlicher Effekt ist der Aufbau von Abwehrkräften. Hier wird ersichtlich, wie bedeutsam gute Filteranlagen sind, die auf jeden Fall mit einer Wasserbelebungsmethode verbunden sein sollten.