Ernährungscoaching Was ist gesund??!

Was ist gesunde Ernährung? Und welche Lebensmittel sind für uns optimal, um lange gesund und fitt zu bleiben?

Diese beiden Fragen zu beantworten, wird immer schwieriger. Immer mehr Ernährungsgurus propagieren spezielle Ernährungsformen. 
Paleo? Keto? Vegan? Low Carb? No Carb? ......

... die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Grundsätzlich empfehlen wir eine basenüberschüssige, vollwertige Ernährung. Denn Übersäuerung kann viele chronische Krankheiten fördern. 

Mehr dazu

Doch jeder Mensch ist anders!
Die aktuelle Lebensweise wie zum Beispiel die Stressbelastung, die Ernährungsweise und das tägliche Bewegungspensum - sie alle haben Einfluss.

Aber es gibt auch Veranlagungen, welche die Verwertbarkeit von Lebensmitteln beeinflussen können. Hier können angeborene Enzymmängel (zum Beispiel Fruktoseintoleranz, Glutenintoleranz) eine Rolle spielen.

Durch das Erstellen eines individuellen Lebensmittelprofils - erkennen wir, welche Nahrungsmittel in der derzeitigen Ernährungsweise weggelassen werden sollten, und welche stattdessen auf den täglichen Speiseplan gehören.

Mehr Informationen

Viele Jahre Erfahrung im Vitalmesszentrum zeigen, dass es sowohl spezielle Stoffwechseltypen gibt, wie zum Beispiel: gute Eiweiss-Verwerter, gute Kohlehydrate-Verwerter, Mischtypen. Als auch aktuelle Belastungen, die Verdauungskraft stark herabsetzen können, und so auch "gesunde" Ernährungsformen, wie zum Beispiel "Rohkost" oder "Vollkorn", nicht optimal verwertet werden können.

Hier gilt es, entsprechende Alternativen zu entwickeln und Maßnahmen zu setzen, die Verdauungskraft wieder zu stärken. Die Ernährung nach den 5 Elementen (TCM), kann hier einen wertvollen Beitrag leisten.

Mehr Informationen